– EIN MÄRCHEN FÜR HANAU –

Der goldene Siebenmeilenstiefel

oder: Mit großen Schritten in die Zukunft von Pastellan

Ein Märchen für Hanau – Wer einer neuen und konstruktiven Herangehensweise an das Attentat am 19. Februar 2020 offen gegenübersteht, wer sich Gedanken um die Zukunft macht, wer Märchen liebt oder wer, zum Beispiel als Pädagoge, einen Weg sucht, um die Thematik mit Kindern und Jugendlichen bearbeiten zu können, für den ist dieses Märchen genau das Richtige: Es zeigt, dass das Märchen kann, was andere Genres nicht können und dass es darf, was andere Textarten nicht dürfen.

Nach dem Anschlag vom 19. Februar ist in Pastellan nichts mehr, wie es war. Auch der König ist besorgt und steht vor der Frage, wie er den Pastellanern helfen kann. Der Rat der Durstigen steht ihm zur Seite und erarbeitet einen Plan. Kann schließlich derjenige eine Lösung bringen, der den größten Schritt machen kann, den die Welt sich vorzustellen in der Lage ist? Und was hat der goldene Siebenmeilenstiefel damit zu tun?

Ein Märchen über Mut, Vertrauen und die Chance, aus dem Schlimmsten etwas Großes zu erschaffen…

© Eva Bollandt-Ditzen 2021

20 Seiten, 4-farbig illustriert
7,95 € (zzgl. Versand)
Sonderpreise für Schulklassen/Klassensätze

Erhältlich über das Kontaktformular

oder im
Buchladen am Freiheitsplatz
Am Freiheitsplatz 6
63450 Hanau

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.